JE-Header-1.jpg

Interessengemeinschaft Junge Eifel

Die Eifel als Reiseziel spielt auch im stetig wachsenden Segment des Kinder- und Jugendreisens eine bedeutende Rolle. Mit der Gründung der „IG Junge Eifel“ – der Interessengemeinschaft zur Förderung des Jugendreisens in die Eifel werden die Interessen der Akteure nun gebündelt.

Allein mehr als 3.000 Betten in Jugendunterkünften stehen eindrucksvoll für das umfangreiche Jugendreise-Angebot in der Eifel. Dazu kommen die vielfältigen Programmanbieter mit Reise- und Erlebnisangeboten rund um das Thema Kinder- u. Jugendreisen. Mit einem geschätzten jährlichen Umsatzvolumen von fast 20 Mill. €uro ist das Kinder- u. Jugendreisen eine wesentliche Säule der touristischen Wertschöpfung in der Eifel.

Auf Initiative des YOUTEL Bitburg haben sich rund ein Dutzend Organisationen zur „Interessengemeinschaft Junge Eifel“ formiert. Die Vernetzung der Akteure untereinander, die Verbesserung der Wahrnehmung des Segments Jugendreisen in Politik und Verwaltungen sowie gemeinsame Marketing- und Vertriebsaktivitäten sind die Ziele der Initiative.

Partner der „IG Junge Eifel“ sind auch die örtlichen und regionalen Tourismus-Marketingorganisationen. So hat die Eifel-Tourismus GmbH in Prüm unter Leitung ihres Geschäftsführers Klaus Schäfer bisher mit großem Engagement bei der Entwicklung der Jungen Eifel mitgearbeitet.

Als Vorstand des e. V. sind Ralf Olk vom YOUTEL Bitburg und Sebastian Korneli, Geschäftsführer des Erlebnispädagogik-Anbieters „Mit-Sack- und-Pack“ aus Detzem gewählt. Detlef Krakau, Inhaber von Krakau-Reisen Bitburg ist als weiteres Vorstandsmitglied für die Finanzen verantwortlich.

Optimistisch sehen die Jugendreise-Akteure der Eifel in die Zukunft, denn die Reiseintensität von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland ist einer aktuellen Studie des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft) zufolge überdurchschnittlich hoch. Über 10 Mio. Urlaubsreisen sind diesem Segment alljährlich zuzuordnen und stellen damit ein erhebliches, vielfach unterschätztes Potential dar.

 


Am Montag, 05. Dezember ist die Mitgliederversammlung 2016 im Naturparkzentrum Teufelsschlucht in Ernzen.

Die Mitgliederversammlung ist öffentlich - interessierte Gäste sind (nach Anmeldung) herzlich willkommen.

Die aktuelle Mitgliederliste gibt es >> hier als Download

Die Vorstandsbericht 2016 gibt es (in Kürze) >> hier als Download

 

Broschüre

 

Hier findest du die Broschüre der jungen Eifel als PDF Datei zum ausdrucken.

Version: in Farbe (2,4 MB)
Version: in S/W (2,3 MB)

Pressemitteilung

Der erste Katalog der "Jungen Eifel" ist erschienen.

Hier geht´s zur Pressemitteilung